Aktuelles

Neues aus dem Lions Club Kerpen

Gründungsfeier des Leo Club Kerpen auf Schloß Loersfeld

Gründungsfeier des Leo Club Kerpen auf Schloß Loersfeld

26.05.2018

Im Südflügel des Schlosses Loersfeld fand am Samstag, dem 26.5.2018, die Gründungsfeier des Leo Club Kerpen statt. Eingeladen zu der Feier hatte der Lions Club zusammen mit seiner Jugendorganisation, den Leos. Der Vizepräsident des Lions Club Kerpen Hubert Erkes begrüßte alle Gäste. Neben dem Distrikt-Governor Gerhard Saidowsky und dem Leo-Distrikt-Präsidenten Rheinland-Süd Marc Saidowsky aus der nationalen und internationalen Organisation der Lions sprach Bürgermeister Dieter Spürck Grußworte vor rund 50 Gästen. Die Präsidenten der benachbarten Clubs aus Frechen, Hürth und Erftstadt nahmen ebenfalls an der Feier teil.

Bürgermeister Spürck stellte in seiner Ansprache die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements für die Stadt Kerpen heraus. Er lobte die Initiative und den Einsatz der jungen Leute, die sich in der Jugendorganisation der Lions zusammengefunden haben. Dabei ging er beispielhaft auf die bereits mit Erfolg durchgeführte Aktion „Kleine Tüte – Große Wirkung“ ein, die als Ergebnis Sach- und Geldspenden von zusammen 1,400 € für die Teestube Lichtblicke erbracht hat.

Der Bürgermeister hob hervor, dass nun mit der Gründung des Leo Clubs neben dem Lions Club eine weitere ehrenamtliche Institution existiere, die in Kerpen soziale Aufgaben wahrnehme. Er gehe davon aus, dass die spürbare Motivation und der Einsatzwille der jungen Leute zukünftig zu weiteren erfolgreichen Einsätzen für Menschen in Not führe.

Die Gründung des Clubs, die der Distrikt-Governor mit einem formellen Akt besiegelte, wurde musikalisch begleitet von Musikern der Mal- und Musikschule Heinen. Das anspruchsvolle Musikprogramm gestalteten Lisa Maria Schumann, Violine, und Darko Kostovski, Klavier, beide sind renommierte Musiker ihrer Branche.

Zum Abschluss der Veranstaltung wurden die Gäste mit Speisen und Getränken von Restaurantchef Thomas Bellefontaine verwöhnt. Es gab reichlich Zeit für Gespräche und Informationsaustausch.